Montag, 1. Juni 2009

Zwei ganz besondere Hochzeiten

Wie jetzt? Natürlich ist jede Hochzeit etwas besonderes, aber am letzten Wochenende im Mai 2009 standen zwei wirklich ganz besondere Hochzeiten auf dem Terminplan von Hochzeits-DJ Dan.

Die erste Feier war die Hochzeit meines sehr guten Freundes Andreas und seiner Frau Monika. Dafür richtete sich das hübsche Brautpaar terminlich extra nach mir und nahm auch meine Restaurant- und Hotelempfehlung dankbar an -> das ViCulinaris im Hotel Kolbergarten Bad Tölz. Dafür wurden wir dann auch mit einem vergleichsweise günstigen und extrem leckeren Vier-Gänge-Menü sowie tollem Service vom Team rund um den fernsehbekannten Küchenchef Johann Mikschy belohnt.

Wirklich schöne Menschen waren da unter den geladenen Gästen,
so wie etwa meine lieben Freunde Flori und Doro hier...

Zwischendurch wurde natürlich auch etwas getanzt und so gab es als Eröffnungstanz einen Rumba in Form von Phantom Planets "California", denn O.C. California ist schließlich die Lieblings-Serie des jungen Brautpaares... ;-)

Töchterchen Alina durfte dann den Tanz richtig eröffnen und zwar als Lokomotive der Polonäise zu Auqa's Hit "Barbie Girl"... damit hat die Kleine tatsächlich ALLE Gäste in Fahrt gebracht!

Zu später Stunde wurden dann extra für den Bräutigam noch einige Trance-Klassiker und Neuheiten ausgepackt und dazu abgetanzt. Da wurden Erinnerungen an das alte Babylon im Kunstpark Ost wieder wach... *seufz* Fehlten nur noch die Buffalo's und die Schlaghosen für Andy, aber dazu war die schöne Braut partout nicht zu überreden... ;o)

Ihr fragt Euch was da zu später Stunde noch so lief? Na ein paar echte Klassiker halt, schön abgemischt, versteht sich:
  • DJ Tiësto - Adagio for Strings
  • Blank and Jones - Mind of the wonderful
  • Barthezz - Infected
  • Guru Josh Project - Infinity 2008
  • Scotty - Black Pearl (Dave Darrel RMX)
  • Binary Finary - 2000
  • Svenson and Gielen - Beauty of Silence
  • Tomcraft - Happines / L0neliness
  • Hypertraxx - The Darkside
...und noch ein paar Titel mehr, aber erst als die älteren Herrschaften schon weg waren. Ja, als Allround-DJ muß man eben flxibel sein! ;-)

In diesem Sinne habe ich nach den zahlreichen Ramazotti die Anlage dann erst am nächsten Tag abgeholt... ;o)

Dann ging es auch gleich auf nach München in den Stadtteil Obermenzing, wo im Jagdschloss frei nach folgendem Motto eine richtig schöne Weddingparty gefeiert wurde:

Man tanzt, man schwatzt,
man kocht, (man schmatzt,)
man trinkt, man liebt,
sag mir wo es was besseres gibt?

Die Hochzeitsparty war etwas lockerer angelegt, da sich das Brautpaar bereits letztes Jahr in einem Leuchtturm in Ostfriesland das Ja-Wort gegeben hatte. So erschienen die Gäste einfach in Wohlfühl-Klamotten und wurden kulinarisch am kalten und warmen Buffet mit bayerischen Spezialitäten verwöhnt.

Schon früh wollten die ersten Gäste tanzen, so wie Superstar Evan aus Hannover, der mit seinen eineinhalb Jahren schon ganz schön abrocken konnte... ;-)

Aber auch die Erwachsenen liesen sich nicht lumpen und so war die Tanzfläche bald prall gefüllt.

Natürlich durfte auch ein Tänzchen mit der neuen Schwiegermutter nicht fehlen...

Vollig losgelöst waren die Gäste dann spätestens nach der ersten Runde NDW...

Die Tatsache, daß wir ab Mittenacht etwas leiser und mit wesentlich weniger Bässen weiter feiern mußten tat der Stimmung keinen Abbruch, denn der Draht zwischen Publikum und DJ stimmte einfach... So macht feiern in München Spaß!

Danke nochmal für den tollen Gig an Dag und Carola!

Keine Kommentare: