Montag, 18. Oktober 2010

Gute Idee für die betriebliche Weihnachtsfeier 2010

DJ-Weihnachtsfeier-MuenchenKurz vor Weihnachten ist es wieder einmal so weit, viele Firmen möchten ein ganz besonderes Fest für ihre geschätzten Mitarbeiter und vielleicht auch mit dem ein oder anderen guten Kunden veranstalten. Bevor es jedoch an die Einladungsschreiben zur betrieblichen Weihnachtsfeier geht, steht immer noch die Überlegung was genau man eigentlich für diesen besonderen Abend plant. Als Jahresabschlussfeier soll es für die  Angestellten und Kollegen doch immer ein besonderes, wenn nicht sogar DAS Highlight eines arbeitsreichen Jahres werden, eine Belohnung für all die Mühen. Außerdem ist es eine tolle Möglichkeit den ein oder anderen Menschen aus der Firma auch einmal von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen.

Viele Chefs und Vorstände wünschen sich, dass dieser ganz spezielle Abend zu einem echten Dankeschön für die gemeinsame Arbeit, den Stress und  die gemeinsam errungenen Erfolge wird. Was also tun?

Keine Panik, es muss nicht immer gleich ein teures Incentive oder Teambuilding-Event sein. Eine schöne Weihnachtsfeier direkt im eigenen Betrieb ist zwar auch nicht immer das passende, würde aber notfalls reichen, wenn das Budget knapp ist. Die Weihnachtsfeier wie die Queen in England einfach ganz zu streichen und auf das Verständnis der Angestellten zu hoffen ist auch nicht die feine Art.

Besser wäre es natürlich, wenn man eine schöne Partylocation oder einen Partyraum in einer leicht erreichbaren Münchner Gaststätte oder in einem Hotel mietet, dort kann man dann die Arbeit ein wenig besser vergessen. Tun Sie Ihren Angestellten auf jeden Fall den Gefallen, nicht mehr selbst fahren zu müssen. Wer ein wenig Glühwein oder ein, zwei Weißbiere trinken kann kommt viel leichter in Partylaune und kann den Abend dann auch viel entspannter genießen.

Das Catering zu den Räumlichkeiten ist oft gar nicht so teuer, der Brotzeitlieferant oder der Metzger am Eck helfen da sicher gerne weiter. Plätzchen, Kekse und Kuchen zum selbst organisierten Glühwein-Empfang  können ja einige back-affine Mitarbeiterinnen zuhause zubereiten. Nüsse, Mandarinen, kleine Nikoläuse, Lebkuchen, passende Servietten und auch Kerzen als Dekoration für die Tische besorgt man im Discounter um die Ecke. Den obligatorischen Mistelzweig erhält man ebenso wie die Blumen beim Floristen des Vertrauens und wer noch den ein oder anderen Tannenzweig oder Tannenzapfen auf den Tisch legen möchte ist im nächsten Wald gut bedient. Einen kompletten Christbaum kaufen Sie dann aber doch lieber bei einem der zahlreichen Händler…

Viele Hotels sind froh allerdings wenn in dieser sonst recht ruhigen Zeit der Bankett-, Tagungs- oder Festsaal gebucht wird und bieten eine tolle Auswahl als Buffet oder mehrgängige Menüs. Lassen Sie sich hierzu von den zuständigen Eventmanager beraten, Sie werden staunen wie günstig man pro Person hochwertig speisen kann.

Alles andere kann man dann selbst in die Hand nehmen. In einer eigenen Taskforce AG X-Mas (Arbeitsgruppe Weihnachten *<;o)>>>) kann man dann zu zweit oder zu dritt die Gestaltung des Rahmenprogrammes und sogar die Dekoration wie oben beschrieben selbst in die Hand nehmen. Sicher fallen Ihnen dazu noch weitaus kreativere Ideen ein. Zahlreiche Tipps dazu findet  man heutzutage auf vielen Webseiten im Internet. Als Gastgeschenke bieten sich natürlich Giveaways aus der eigenen Firma an, etwa Schlüsselbänder oder hochwertige Kugelschreiber, schöner wären aber individuelle Präsente, wie etwa speziell für den Anlass bedruckte T-Shirts, Kappen, Kalender oder Kaffeebecher. Anbieter wie VistaPrint bieten hier eine umfangreiche Auswahl.

Eines sollte aber auf keinen Fall fehlen, egal ob Sie im eigenen Haus oder auswärts feiern: Die passende Musik!

Ob hierfür ein programmierter iPod oder ein mitgebrachtes Notebook samt kleinen Boxen, ein einfacher Münchner Alleinunterhalter oder eine teure Band aus München die richtige Wahl sind bleibt natürlich Ihnen und vor allem Ihrem Etat überlassen. Bedenken Sie jedoch, dass ein professioneller Münchner DiscJockey eine viel größere Reichweite in Sachen Musik bieten kann. Sämtliche Altersstufen, vom Lehrling über die Chefsekretärin bis hin zum eingeladenen Pensionär oder Senior-Chef – Hits aus den späten 50er Jahren bis hin zu den aktuellen Charts werden hierbei aufgefahren, gespickt mit dem ein oder anderen Weihnachts-Klassiker um den Sinn der geselligen Zusammenkunft nicht ganz aus den Augen zu verlieren. Das heißt nicht zwingend, dass den ganzen Abend nur Weihnachtsmusik gespielt oder durchgehend getanzt wird. Bei Firmen mit einem großen Frauenanteil stehen hier die Chancen erheblich höher als bei Betrieben mit vielen Männern. Letztere sitzen gerne bei einem guten Getränk beisammen und genießen die Musik ohne sich dazu ausgiebig zu bewegen. Ein erfahrener DJ bringt aber auch solche resistenten Tanzmuffel zumindest zum Kopfnicken oder Fingerschnippen. ;-)

Partyraum-WeihnachtsfeierAuch die technische Unterstützung durch einen erfahrenen mobilen DJ ist viel wert. Nicht nur eine hochwertige Beschallungs-Anlage samt Funkmikrofon steht den Rednern des Abends zur Verfügung, auch diverse Lichteffekte wie etwa farbige Floorspots oder attraktive Deko-Lights gibt es auf Anfrage. Damit verwandeln Sie jeden noch so öden Raum in eine gediegene Partylocation.

Ein paar Tipps für den Big Boss:
- Wenn Sie eine Rede halten wollen, machen Sie unbedingt einen groben Rückblick auf das vergangene Jahr. Man hört gerne wie gut es gelaufen ist…
- Fragen Sie auch die Mitarbeiter nach lustigen Begebenheiten, manche notieren sich witzige Versprecher oder peinliche Pannen. Solche Dinge kann man einflechten, sie lockern trockene Reden ungemein auf…
- Länger als 8-10 Minuten sollte diese Ansprache nicht dauern, da die Aufmerksamkeitsspanne der Zuhörer mit steigender Anzahl der Wörter sinkt…
- Tun Sie dem Publikum sowie dem DJ oder Veranstaltungstechniker bitte den Gefallen das Mikrofon möglichst nah am Mund zu halten – damit vermeiden Sie lästige Rückkopplungen und werden von allen gut verstanden…

Kurzum: Ein DJ für die Weihnachtsfeier in München und Oberbayern ist auf jeden Fall eine Bereicherung!

Egal ob Sie auf dem eigenen Firmengelände, im Hotel, Restaurant oder im Festsaal feiern wollen – die DJ’s von www.DJ-Muenchen.com kommen nach einem ausführlichen Vorgespräch komplett mit der bestellten Veranstaltungstechnik um Ihre X-Mas-Party, Weihnachtsfeier oder Jahresabschlussfeier unvergesslich zu gestalten. Aber sputen Sie sich, denn die Zeit der Anfragen für solche Firmen-Events ist nun gekommen!

Gerne vermitteln wir auch andere Highlights für den Abend, wie etwa eine sinnliche Bauchtänzerin, begeisternde Zaubershow, faszinierende Kugelmystik oder eine heisse Feuershow - fragen Sie einfach mal unverbindlich an, wir haben da ein paar tolle Unterhaltungskünstler zur Hand.

Übrigens: Damit Sie als Gast auf der betrieblichen Weihnachtsfeier nicht aus dem Rahmen fallen hier noch ein paar absolute NoGo's für die Weihnachtsfeier… ;-)

Kommentare:

BUV hat gesagt…

Ha, super Tipps, danke für den schönen Beitrag! Da kommt schon Weihnachtsstimmung auf :-)

Viele Grüße
Gidon von http://www.fahrradmitmotor.de

robperkins.eu - 089DJ.com hat gesagt…

Sehr guter und umfassender Bericht mit vielen Tipps und Hinweisen und in diesem Zusammenhang fällt mir eine meiner Weihnachtsfeier Einladungen ein welche ich hier gepostet habe: http://rob-perkins-a-djs-life-thru-a-lens.blogspot.com/2006/12/einladung-zur-weihnachtsfeier.html

See you... :)